Homepage > Aktuelles

 


XSLT-Stylesheets für Etikettendruck

Je gefragter das Adlib Transportmodul ist, desto häufiger werden ausgefeilte Barcode-Etiketten gebraucht. Das Imperial War Museum (IWM) in London ist dafür ein gutes Beispiel: Das Museum plante kürzlich den Umzug seines gesamten Depots und beauftragte uns mit der Herstellung von Etiketten, auf denen nicht nur die Barcodes, sondern auch eine kurze Beschreibung und ein Bild des Objekts sein sollten.

Die zusätzliche Forderung nach einem frei stehendes Logo – unabhängig vom Inhalt des entsprechenden Objektdatensatzes – stellte uns vor eine weitere Herausforderung. Die "Standard"-Lösung mit Microsoft Word-Dokumentvorlagen reichte dafür ganz offensichtlich nicht aus. Um diese Problematik zu umgehen, entwickelten wir ein XSLT-Stylesheet, das alle Anforderungen erfüllte.

XSLT-Stylesheets zur Druckausgabe sind eine eher unbekannte Funktion von Adlib, die selten angewendet wird. Eine solche Formatvorlage zu erstellen scheint kompliziert zu sein; aus diesem Grund tendieren die meisten Anwender dazu, bei den vertrauten Word-Vorlagen zu bleiben. Wie auch immer: ein XSLT-Stylesheets anzulegen oder – für den Anfang – ein existierendes zu bearbeiten, muss nicht schwierig sein. Wir raten dazu, als Einstieg das Beispieldruckformat zu benutzen, das wir kürzlich für das IWM entwickelt haben, und es an die eigenen Anforderungen anzupassen.

Eine Menge an Informationen zur Erstellung oder Anpassung von XSLT-Stylesheets finden Sie übrigens auch im Internet (zum Beispiel unter selfhtml.org). Außerdem entwickeln wir gerade einen Trainingskurs zu XSLT-Stylesheets, die auf Adlib und Adlib Office Connect zugeschnitten sind. Wir möchten damit mehr und mehr Anwender dazu ermuntern, diese Formatvorlagen zu benutzen.

Den Download finden Sie auf der Support-Seite